Russisch Sprachkurse im Herbst

Die Schönheit des Herbstes in St. Petersburg ist einzigartig. Der goldene Herbst ist die Lieblingszeit des russischen Dichters Puschkin und bringt helle Farben, frische, knusprige Luft und Ruhe in den Alltag der Stadt.
Während der ersten Septemberhälfte ist das Wetter in St. Petersburg normalerweise recht warm und trocken, mit Durchschnittstemperaturen über + 10 ° C und danach, von Mitte September bis Anfang Oktober, gibt es normalerweise den Indian Summer (Bab’e leto as es heißt auf Russisch), das St. Petersburg eine Woche Wärme und Sonnenschein bringt.
Im Oktober und November wird es kälter und dunkler und manchmal kann man sogar schon Schnee sehen, wenn der Winter zu früh kommt, also ist es die beste Zeit für einen gemütlichen Aufenthalt in Innenräumen, Besuch verschiedener Museen und Gallerien (die weniger Besucher sind) die heiße Jahreszeit hat die Stadt bereits verlassen) und natürlich Russisch lernen an unserer Schule! Wir kümmern uns um Ihren Aufenthalt und sorgen dafür, dass Sie sich warm fühlen und wie zu Hause fühlen.
Sie können auch davon profitieren, dass die Preise der Unterkunft und aller Eintrittskarten auch günstiger sind als im Sommer, so dass Sie länger bleiben und tatsächlich weniger bezahlen können.
Der Herbst ist also eine perfekte Zeit für einen Besuch in St. Petersburg!

Bitte beachten Sie unsere speziellen Angebote für alle Herbstkurse und Unterkünfte!

Shares
Share This